Umzug

Hallo meine Lieben,

ich wollte mich zwischenzeitlich mal zu Wort melden.

Es tut mir leid, dass ich im Moment nicht so für euch da sein kann wie ich es gerne hätte.

Manche von euch wissen es schon und manche nicht, deswegen möchte ich euch erzählen wieso ich im Moment nicht wirklich aktiv bin. Ich bin nämlich seid Anfang des Monats endlich in meinem Praktikum, welches viel Zeit in Anspruch nimmt, aber auch wirklich Spaß macht. Und dazu will ich jetzt auch noch umziehen. Ab morgen habe ich endlich die Schlüssel für meine neue Wohnung und dann gehts da richtig los. Ich denke wenn ich dann umgezogen bin und endlich alles fertig habe, somit dann also „nur“ noch mein Praktikum habe wirds schon einiges besser. 😀

Also würde ich mich freuen wenn ihr mir treu bleibt und ein bisschen Geduld mit mir habt. Ich bin bald wieder für euch da! Gebt mir einen Monat wenn ich nicht sogar weniger, dann bin ich wieder für euch da. Vorrausgesetzt die von der Telekom sind schnell genug mein Internet umzumelden. Wovon ich jetzt aber mal ausgehe.

Bis Dahin

Eure Nariel

Vichy Idéalia Pro Test

Hey meine Lieben,

Heute habe ich wieder ein Produkt für euch welches ich testen durfte. Und zwar von Vichy die Idéalia Pro Creme. Die habe ich in 30 mml von Cosmoty bekommen. Danke noch mal hier für.

Ich war sehr überrascht als das Päckchen ankam, denn ich wusste nichts davon. Umso mehr hatte ich mich darüber gefreut. Die Creme kam schon von 2 Monaten an, doch da die Wirkung erst nach einem Monat sichtbar sein sollte, dachte ich es ist besser mit dem Bericht zu warten. 
Die Creme soll Pickelmale und aber auch Pigmentflecken lindern bzw. entfernen. 
Ich habe seid 2011 ein Pickelmal welches mich wirklich gestört hat und dieses hatte ich auch mir nichts vorher weg bekommen. Es half einfach gar nichts, nach jeder ausprobieren Behandlung war keine Besserung zu sehen. 
Bis jetzt. 
Nach circa 2 Wochen war schon ein kleiner Erfolg zu vermerken, denn das Pickelmal wurde schwacher. Und meine Haut wurde weicher. Und nach ca. einem Monat war das Pickelmal gänzlich verschwinden. Es ist nun nicht mehr sichtbar, ich kann es nur noch etwas fühlen aber nicht mehr sehen. Und das ist das wichtigste. 
Die Creme hat tatsächlich geholfen obwohl ich sie noch nicht einmal genauso benutzt habe wie es empfohlen ist, denn eigentlich soll man sich morgens und abends damit eincremen.  Ich habe das aber nur morgens gemacht. 🙂 Und trotzdem alles Super. 
Der einzige Nachteil ist leider das die Creme relativ teuer ist. Denn die Größe wie ich sie hatte kostet ganze 32€. Aber ich muss sagen, dass ist sie wert. 
Ich werde euch zum Wochenende hin ein Foto raussuchen wo der Unterschied zu erkennen ist. Leider habe ich keine auf meinem Handy und leider habe ich im Moment nur Zeit über mein Handy zu schreiben. Aber bis dann sollte ich es geschafft haben 
Fazit: Wenn ihr eine Creme braucht, die Pickelmale und andere Unebenheiten entfernt dann ist hier diese die richtige für euch. Sie riecht gut und hat eine tolle Pflegewirkung. 
Wenn ihr noch etwas wissen wollt, sagt einfach Bescheid.
Bis dahin. 
Eure Nariel

ArteDhio OnlineShop Test

Hey meine Lieben,

hier habe ich für euch noch einen Test. Dieses mal handelt es sich um einen Onlineshop in dem es verschiedenste Artikel für Kinder gibt.

Der Shop heißt ArteDhio. Und ist selbstverständlich wie jeder andere Onlineshop auch in verschiedene Kategorien aufgebaut. Hier gibt es: Kindermode, Kinderzimmerwelten, Essen und Trinken, Familienfeste, Kinderbücher, Puzzle & CDs, Kinderkostüme, Rund ums Baby, Spielzeug, Aufbewahrung, Dekoratives & Praktisches, Kindergarderoben, Kinderlampen, Kinderstühle & Kindertische, Kuscheln & Schlafen, Messlatten, Rucksäcke & Taschen, Rund ums Bad und Vorhänge & Teppiche.

Ich habe ein Überraschungspaket bekommen, worüber ich mich sehr freute, denn es waren wirklich süße Sachen mit dabei. Ich habe sie aber noch nicht ausgepackt, aus dem Grund das wir jetzt bald umziehen und ich nicht möchte, dass sie kaputt gehen. Sobald die aber stehen im neuen Zimmer der Mädchen, dann gibt es aber noch auf jeden Fall ein Foto, weil ich finde, dass es mit Sicherheit sehr schön aussehen kann. Hier aber ein Foto von dem tollen Paket.

Das eine ist ein Thermometer mit einem Piraten. Total Süß, es wird bei uns in das Kinderschlafzimmer kommen wird. Damit die Mädels lernen wieviel Grad es ist und wie man am besten ein Thermometer liest. Ich finde es wirklich klasse.

Das zweite was ihr hier nicht so gut erkennen könnt ist Buchstütze Prinzessinen-Krone. Auch wirklich sehr süß und darüber haben die beiden sich wirklich sehr gefreut, denn natürlich haben sie Bücher und die stehen nur so im Schrank und sehen dabei nicht gut aus. Aber das wird sich nun auch ändern, denn auch wenn wir umgezogen sind dann werden sie sicher stehen. Weil gerade bei den Stützen habe ich Angst das sie dabei kaputt gehen werden, denn ich kann leider nicht vohersehen was dabei passiert.

In diesem Shop gibt es viele verschiedene Zahlungsarten: PayPal, Vorauskasse, per Rechnung und per Nachname, aber wenn ihr per Nachname bestellt kommt noch eine Gebühr darauf, die aber leider die Post erhebt. Die Produkte werden mit DHL versendet und sind in der Regel in 3 bis 5 Tagen bei euch. Ich musste insgesamt auch nur 3 Tage warten.

Fazit: Ich finde den Shop wirklich sehr klasse, er ist übersichtlich und hat sehr viele Artikel die jedes Kinderherz höher schlagen lassen. Ich schaue dort erstmal nach dem Umzug rein, da wir wahrscheinlich noch einges an „klein“ Zeug brauchen, weil sie beide nun in 2 Zimmer ziehen. Es ging alles wirklich sehr schnell mit der Lieferung. Gerne wieder.

Homeliving.de Shoptest

Hey meine lieben,

Ich durfte für euch wieder einen Shop ausprobieren. Dieses mal handelt es sich um einen Shop der verschiedenste Artikel für den Haushalt bereit hält.


Er heißt: Homeliving
Der Shop ist sehr gut eingeteilt, es gibt folgende Kategorien: Küche, Essen & Trinken, Bad, Wohnen, Büro, Garten, Dekoration, Geschenke, Marken und natürlich %Sale.

Ich habe mich direkt zurecht gefunden in dem Shop. Und bin sofort in die Küchen Kategorie, weil ich dort eigentlich immer etwas finde. Was auch dieses Mal der Fall war.
Das war mein Päckchen.

Ich habe mir Hamburgerpresse BBG von Sagaform ausgesucht, denn hier werden gerne Burger gegessen, aber ich bin ehrlich und kann diese Pattys die schon fertig sind nicht mehr essen. Mir sind sie meistens viel zu zäh und schmecken gar nicht gut. Da kam mir die Burgerpresse recht, endlich selber Pattys machen, die würzen wie es schmeckt und auch andere Zutaten. Leider gab es hier keine Gebrauchsanweisung oder Tipps wie es am besten funktioniert. Weil als wir es zuerst versucht haben blieb das Fleisch irgendwie immer dran kleben, also total nervig. Wir haben versucht und gemacht und nichts hat wirklich geklappt, aber dann haben wir improvisiert und Frischhaltefolie zwischen der Form und dem Fleisch gelegt und endlich klappte es.

Die Burger haben später wirklich sehr gut geschmeckt, ein Weltenunterschied zu den gekauften Fertig mist. Tut mir leid, aber anders kann ich es einfach nicht mehr anders bezeichnen. So sah der leckere Burger aus als er fertig war, yummi. Ein bisschen größer hätten die Pattys nach dem braten ruhig sein können. Aber leider kann man nicht alles haben. 😀 Ich bin auf jeden Fall total zufrieden damit und ich liebe es. Die Presse gibt es noch als zweier Presse, damit man so schnell wie möglich mehrere auf ein Mal machen kann. Aber eine reicht erst mal. Ich liebe ihn.

Das zweite was ich mir ausgesucht war ein Schneidbrett aus Bambus 26x34x1,8 cm von Galzone. Wir haben die ganze Zeit nur Brettchen die irgendwie nichts aushalten und nach ein paar Mal benutzen total zerkratzt sind oder sogar schon kaputt. Da dachte ich mir, dass hier ist eine tolle Möglichkeit eine gutes auszusuchen, denn selbstverständlich assoziiere ich Bambus mit stabil. Als das Schneidbrett kam war ich wirklich überrascht wie dick es ist, denn eigentlich sieht es nicht so aus. Es ist ein bisschen schwerer als eines aus Plastik (ja wie unerwartet) und viel besser. Es ist einfacher zu reinigen als die anderen und bis jetzt nach einigem testen noch nicht ein bisschen verkratzt. Also es ist toll. Ich habe euch von diesem jetzt nicht noch ein Bild gemacht, da ich finde, dass man es gut auf dem ersten Bild sieht.

Wie ich schon gesagt habe ist der Shop wirklich sehr übersichtlich aufgebaut.  Ihr könnt hier selbstverständlich aus verschiedenen ahlungsmöglichkeiten wählen: PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Vorkasse, Nachname und per Lastschrift. Ab 20 € ist der Versand kostenfrei und davor kommt es ganz darauf an wieviel Wert euer Paket hat. Wenn es unter 9,99 € kostet dann habt ihr einen Versand von 5,90 € bei DPD und 6,90 € bei DHL. Darüber hinaus bis 19,99 € kostet es bei DPD 2,90 € und DHL 3,90 €.

Fazit: Der Shop hat alles was das Ausrüstungs und Dekoherz höher schlagen lässt. Die Lieferung geht schnell und einfach. Und der Versand ist nicht teuer und schnell erreicht damit er kostenlos bleibt. Ich werde nun auf jeden Fall erst hier schauen wenn ich etwas neues brauche für meine Wohnung. Was bestimmt bald passieren wird, da ich nun bald ja umziehe.

Bis Dahin

Eure Nariel

HERMA Buchschoner

Hey meine Lieben,

ich habe heute endlich mal wieder ein paar Berichte für euch. Leider bin ich im Moment sehr rar geworden, was aber an meiner Ausbildung liegt und daran das ich im Moment einige andere Sachen am planen bin, wie z.B meinen Umzug und so etwas. Aber heute habe ich für euch noch ein paar Berichte und ich denke ich werde die Tage einige unterwegs schreiben, weil ich ab morgen eine effektive Fahrzeit von ganzen 1,5 Stunden habe.

Ich durfte bei der lieben Christa von http://chris-tas-blog.de/ eine App mittesten. Die App heißt Herma Buchschoner. Diese App soll es einfacher machen sich Buchumschläge zu bestellen.

Da die App sich sehr gut anhörte, war ich natürlich mit dabei. Aber schon alleine weil ich Umschläge für meine große brauchte, da sie ja seid August in die neue Schule geht.

Über einen QR-Code den ich bekommen habe, war die App sehr schnell geladen und war auch direkt Startklar. Auf dem Bildschirm ist dann zu sehen, welche Verlage hier unterstützt werden. Das waren: Klett, Cornelsen und Oldenbourg:bsv.
Klett und Cornelsen kenne ich natürlich aber Oldenbourg:bsv hab ich noch nicht gehört aber nun gut. 😀 Ich muss ja nicht alle kennen.
So, dann musste meine Tochter mir erst einmal ihre ganzen Bücher bringen. Bis auf ein Buch waren auch alle von den Verlängen die hier unterstützt werden. Also auf ins Scannen.
Das hat alles auch wunderbar funktioniert.
Nach dem Scannen musste ich dann eine Email fertig machen in der dann die Nummern der Umschläge kamen. Leider ist es so noch nicht anders möglich zu bestellen, dass ist auch ein kleines Manko welches mir gefehlt hat, Aber so wie ich mitbekommen habe, wird das bald noch hinzugefügt. Also dann ist alles gut. Wobei es natürlich jetzt auch schon einfacher ist mit der App, denn so muss ich mit den Nummern nur noch in den Handel gehen und die dort kaufen. Adè, schwere Bücher.
Eine Woche später kamen dann auch die Umschläge und es ging an das große testen.

Wie ihr hier sehen könnt, es hat alles gepasst. Sogar für das Buch von einem anderen Verlag habe ich einen Umschlag bekommen, weil ich irgendwie 2 mehr bekommen habe, fragt nicht warum. Aber es kann daran liegen, dass die App ein paar mal abgestürtzt ist, was aber am neuen IOS liegen kann. Ich weiß es nicht, aber fand das nun auch nicht störend das es beim iPhone leider öfters passiert.


Bei dem einschlagen gab es ein paar Schwierigkeiten, das liegt aber wohl an mir. Weil ich habe leider irgendwie schon immer Probleme mit dem einschlagen der Rückseite, weil da muss man ja irgendwie durch ne Lasche schieben und ach keine Ahnung.Es sah so wie bei den beiden Bildern bei mir aus. Aber vollkommen ok, das Buch ist geschützt und das ist die Hauptsache.

Fazit:  Die App ist wirklich sehr einfach gestaltet. Einfach den ISBN Code bzw. den Strichcode scannen und schon wird einem gezeigt welchen Buchschoner man braucht. Damit dann einfach zum Buchschoner Dealer eures Vertrauens und ihm die Nummern zeigen. Fertig. Die App ist ein paar mal abgestürtzt aber da kann ich euch leider nicht sagen ob es am neuen IOS lag oder eben an der App, aber wie schon gesagt mich störte es nicht.

Bis dahin

Eure Nariel