Danone Test

Hey meine Lieben,

heute habe ich für euch endlich auch meinen Bericht zu den neuen Sorten von Danone.

Die Kühltasche

Sehr gut war, dass ich erst einmal gar nicht wusste, dass ich hätte testen sollen. Eines Tages kam eine E-Mail, wo stand, dass die Lieferung sich verzögern würde, da es Transportschwierigkeiten gab. Ja, ok, gut, auch wenn ich nichts davon wusste freute ich mich natürlich. An dem Tag, wo geliefert wurde, war ich leider nicht zuhause, aber mein Mann natürlich.  Die Joghurts wurden richtig sicher verschickt. Sie waren in einem Karton mit Styropor ausgelegt und auch in der Kühltasche war welcher drin. So konnte also nicht wieder etwas passieren, wie es ja leider bei anderen passiert war.

Die Kühltasche mit Inhalt

Ich habe zum Probieren zwei Vierer Pakete vom Fruchtigen bekommen und zwei Pakete vom Sahnigen. Der Fruchtige war in den Sorten Himbeere und Kirsche vertreten. Und den Sahnigen habe ich in Brombeere und Pfirsich Maracuja bekommen.
Ich habe mich sofort über den Pfirsich hergemacht als ich zuhause war, denn diese Sorte von Joghurt ist mein liebster. Zuerst muss man den Joghurt umrühren, da die Frucht unter dem Joghurt ist, ihr dürft es sich so vorstellen wie bei einem Obstgarten. Ich hatte von anderen Bloggern den Vergleich gelesen, dass es schmecken sollte wie ein bekanntes Eis. Leider fand ich nicht, dass es genauso schmeckte. Schade drum, da ich das Eis auch gerne mag. Der Sahnige schmeckte trotzdem gut, aber für meinen Geschmack hätte er etwas süßer sein können. Natürlich habe ich dann meine Familie probieren lassen. Mein Mann wollte unbedingt einen fruchtigen in Himbeere probieren, weil er eigentlich ein großer Himbeere Fan ist, doch leider wurde er hier enttäuscht. Er hatte nämlich nicht damit gerechnet, dass darin kleine Stückchen von den „Kernen“ sein wird. Ich weiß leider nicht wie man sie genau nennt, aber ich hoffe, dass ihr wisst was ich meine. Also hat er den stehen gelassen, wo meine kleinste Tochter dann aber zur Stelle war und den gegessen hatte. Ihr schmeckte er richtig gut. Ich selber habe ihn auch ein paar Tage später probiert und fand ihn auch nicht so schlecht. Aber ich bin nicht so der Himbeere Typ. Ich mag lieber andere Beeren. Zum Beispiel Brombeeren, was mich direkt zum nächsten Test von dem Sahnigen bringt. Ich habe mich dann an den Brombeere Joghurt gemacht, auch erst mal mit dem Gedanken, dass er eventuell nicht süß genug sein wird. Aber den fand ich wirklich richtig lecker. Der ist auch von allen die ich bekam mein Favorit, leider habe ich ihn bis jetzt noch nicht gesehen um ihn nach zu kaufen, nur alle anderen Sorten. Den Fruchtigen in Kirsche fand ich auch richtig lecker. Den würde ich mir auch auf jeden Fall noch einmal kaufen.

Der Sahnige Brombeere

Nun zu meinem Fazit: Alles in Allem war der Joghurt wirklich sehr lecker. Den Sahnigen in Pfirsich Maracuja hätte ein bisschen süßer sein können. Ich denke aber viele freuen sich auch über einen Joghurt der mal nicht so süß ist. Mein Liebling war wirklich der Brombeere von den Sahnigen, der war wirklich mehr als lecker. Sobald ich ihn sehe werde ich mir den auf jeden Fall mit nehmen. Die Fruchtigen fand ich beide sehr lecker, aber ich finde sie schmeckten wie normale Joghurts wie sie eben schon bekannt sind, also eigentlich nichts neues.

Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen, wenn ihr etwas dazu zu sagen habt immer raus damit.

Bis dahin

Eure Nariel

Advertisements